UN:WUCHT FESTIVAL 31.8.2024
UN:WUCHT FESTIVAL 31.8.2024

DANKE FÜR DEN BESUCH BEIM ABC-FESTIVAL - viele Bilder gibts in der Galerie!!!

 

NEXT: UN:WUCHT-FESTIVAL 31.8.2024 - mehr Infos demnächst

ABC AKTION BREZ CONFINE - 15.6.2024

 KONZERTE / GRAFFITI WORKSHOP / LESUNG / LIGHTSHOW / DJs / KOOPERATIONEN

 

DER VEREIN AKTION MUTANTE WAR JA SCHON IMMER FÜR GRENZWERTIGE AKTIONEN BEKANNT - DIESMAL WERDEN WIR DEN GESAMTEN TAG NUTZEN:

 

10:00 FRÜHSCHOPPEN DER ANDERE ART MIT MUSICA DA CUCINA IN DER KLOSTERRUINE ARNOLDSTEIN

 

13:00 GRAFFITI WORKSHOP IN ARNOLDSTEIN MIT URBAN PLAYGROUND - ACHTUNG - max 25 Teilnehmer möglich ( Tickets via NtryLink unten)

 

19:00 LESUNG MIT JULIA JOST aus ihrem Buch "Wo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht" (erschienen im SuhrkampVerlag), gemeinsam mit BÄRND - BUCH&BLATT in der KLOSTERRUINE ARNOLDSTEIN

 

nach der LESUNG (ca. 20:30) KONZERT IN DER KLOSTERRUINE ARNOLDSTEIN MIT:

UTSCHNIH (A) - die geheimen Lokalmatadoren, die ihre Premiere als Support bei Elektroguzzi feiern konnten, der Sound ist irgendwo zwischen DeathMetal und Schlager, zwischen Gabalier und Gore

 

OCTOPULPE (Südkorea/Mexiko) der Schlagzeuger mit den Tentakeln, der diese auch einsetzt, zwischen Geek-Core und HarcorePunk

 

ZEMENT (D) - Mit ihren kreisenden Rhythmen, wirbelnden Synthesizern und rauen Texturen versuchen Zement, das Erlebnis einer Musikmanufaktur zu schaffen, die Elemente von Krautrock, Psychedelic Rock, Noise Rock und EDM beinhaltet.

 

HYBRIDA LIGHT&DJSHOW&WANDALUMEN Der Kulturverein Circolo Arci Hybrida mit Sitz in Tarcento (UD) organisiert und fördert seit zwanzig Jahren Veranstaltungen und Konzerte im Bereich der alternativen, improvisierten und zeitgenössischen Avantgarde-Musik.
Seit 2007 produziert der Verein auch Performances, die in Echtzeit mit Hilfe von Diaprojektoren, Computern, Videoprojektoren, selbstgebauten Instrumenten und Musik in Anlehnung an die Lightshows der 1960er Jahre bearbeitet werden.
HLS ist eine Performance, die in jeder Art von Raum reproduziert werden kann; es handelt sich nicht um eine ein für alle Mal konstruierte Performance, sondern, in Anlehnung an die Sprache des Theaters, um eine Art sensorische Leinwand, die sich je nach Ort und Kontext verändert.
HLS basiert auf digitalen Technologien, nutzt aber gleichzeitig Methoden und Techniken, die an die Tradition der Lichtshows der 1960er und 1970er Jahre anknüpfen, wie z. B. die Verwendung von Diaprojektoren oder auch Fotos und alten Filmen, die digitalisiert wurden.

WANDALUMEN ist ein Live-Visualisierungsprojekt von Elena Perco, bildende Künstlerin und naturalistische Illustratorin, und Francesco Scarel, Videokünstler und Kurator für Kunstwissenschaften.
Ein visuelles Live-Set mit veränderbarer Ästhetik durch ein größtenteils analoges Set unter Verwendung von Materialien wie Holz, Scherenschnitten, Licht, Mikroskopen, Magneten, CC-Kameras, alten CRT-Monitoren und einem modularen analogen Videosynthesizer.

 

TICKETS SIND ÜBER DEN OBEN ANGEFÜHRTEN LINK ERHÄLTLICH. 

FÜR 

  • BEI MUSICA DA CUCINA UND DER LESUNG IST EINTRITT FREI!!!!
  • LEDIGLICH FÜR DIE KONZERTE ABENDS UND DEN GRAFFITI WORKSHOP - DIESE BITTE ÜBER DEN NTRY-LINK BESTELLEN
Druckversion | Sitemap
© Aktion Mutante